Dielektrikum

Als Dielektrikum bezeichnet man die Isolationsschicht zwischen dem Innenleiter und der Abschirmung. Das Isoliermaterial zwischen Innen- und Außenleiter eines Koaxialkabels ist mitbestimmend für den Wellenwiderstand und die Dämpfung des Kabels. Deshalb kommen hier verschiedene Materialien je nach Einsatzzweck des Kabels zum Einsatz. Siehe nachfolgende Tabelle.

Weitere Infos unter: Kabelaufbau

Flexibles Koaxialkabel - einfach geschirmt

Aufbau eines einfach geschirmten Koaxialkabels:
1 = Innenleiter - Ausführung als massiver Draht oder als Litze (1b)
2 = Dielektrikum / Isolation
3 = Schirmgeflecht / Folie
4 = Aussenmantel

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgenden Links: